MSP016 Debian

Gast:
Michael Prokop (@mikagrml)

Gast:
Sebastian Ramacher (@sebastinas_)

msp016In dieser Folge geht es um das freie Betriebssystem Debian. Ein Linuxderviat das sich großer Beliebtheit erfreut und viele Services die wir tagtäglich im Netz nutzen erst möglich macht.

Doch worin besteht der Reiz bei so einem offenen Projekt, das dezentral organisiert ist und sich Freiheit auf die Fahnen geschrieben hat, mitzuarbeiten?

Dazu haben wir mit unseren Gästen Sebastian und Michael geredet. Beide sind im Debianumfeld aktiv und geben Auskunft wie man zu so einem Projekt kommt, was die Besonderheiten sind und wie die Entwicklung mit über 1000 „Mitarbeitern“ und ohne Chef funktioniert.

Bild im Cover: „Debian Wallpaper“ von Riccardo Magini (CC by sa)

Shownotes

00:00:00 Intro & Begrüßung
Intromusik: Zero Project – Valley of Tears (CC by)
Moderation: Marc, Flo;
Gäste: Michael, Sebastian;

00:01:03 Debian & Linux?
Debian, Linux, Betriebssystem, Kernel, Treiber;
Linux Distribution gibt es Hunderte, bekannt sind zB: Redhat, Suse, Fedora, CentOS, Gentoo, Arch Linux, Slackware – Liste von Linux-Distributionen
Derivatives, Ubuntu; Repositories;

00:05:49 Open Source und freie Software
Free Software, Open Source, FOSS und FLOSS, Richard Stallman,
Free Software Foundation, GNU, Open Source Definition;
GFDL, Binärdatei, apt-get install (Aptitude);

00:15:02 Projektkoordination
Debian ist communitybasiert, über 1000 Debianentwickler, Bugtracker, IRC;
Entwickler und Maintainer, Sponsor (Debian Entwickler), New Maintainer Prozess;
Gnome, KDE, Computerforensik;

00:24:21 Paketmanager
Paketmanager, Software-Architektur, Intel, AMD, ARM, Raspberry Pi, Raspbian;
PowerPC, S/390, Logfiles, Configfiles;

00:30:02 Fehler, Features, Releases
ReportBug, Bugtracking, Frozen Release, Stable Release (ca. alle 2 Jahre), Debian Releases; Backport;
Ubuntu, Long Term Support (LTS);
Unstable, Testing, Debian Stretch voraussichtlich Mai 2017;

00:40:20 wie kommen Softwarepakete in die Distribution?
Paket muss gewartet werden, Security und Lizenzen müssen passen;
Fork, FFmpeg, Libav, Encoder, Compiler, initramfs, GPG, Reproducable Builds,

00:49:02 Finanzierung
Mirrors-Netzwerk, ISP, Spenden durch Infrastruktur und Geld, Firmen wie HP haben durchaus auch Interesse dass es Debian gibt, Linux Weekly News,

00:52:07 Marktanteil von Debian
Server 30%, Desktop 5%, PopCon, W3techs 11,4%, genaue Zahlen zu ermitteln ist nicht möglich;
Cache, Proxy;

00:56:13 Verfügbarkeit
Exportverbot von Kryptografie (Cryptowars), Debian Social Contract, Debian gibt es seit 1993, Debian Bugtracker, Debian Free Software Guidelines;

01:00:02 kommerzielle Nutzung
GPL, Rechtsstreit um VMware, APIs, opensource.org;

01:03:38 Rolle im Debianprojekt
Sebastian im Multimediateam, VLC, IAIK TU Graz;
Mika: grml, Live System, Knoppix, Z Shell, Shell, Konsole, Bash, Dash;
Jenkins, Continues Integration, Versionskontrolle, Jenkins Debian Glue;

01:10:19 wer entwickelt Debian?
über 1000 EntwicklerInnen, wenig Frauen, Debian Women Project wollte das ändern; in USA, Deutschland, Frankreich die meisten EntwicklerInnen; 5 in Graz;

01:13:05 Debian Events
DebConf, Debian Women Mini DebConf, Bug Squashing Party, Debian Sprints, Usergroup Treffen;
wiki.debian.org, irc.debian.org,
Debian Anwender Handbuch;

01:17:31 warum Debian?
Entwicklung, Upstream-Projekte, Steam;
Freiheit, Patch;

01:21:55 Welches Linuxsystem?
im Bekanntenkreis umschauen, schauen was Schule / Uni / Arbeitgeber vorgeben, verfügbare Software, Hardwaresupport, mit Live-Systemen testen, welche Zielgruppe wird vom System angesprochen, Einfachheit, Sprachen, Support;
Tails und Tor-Projekt beispielsweise für sicheres und anonymes Arbeiten,

01:28:24 Ubuntu
Ubuntu ist eine Abspaltung von Debian, gegründet 2005, Mark Shuttleworth, einfach zu bedienen und regelmäßige Releases;

01:32:28 erste Anpassungen an Debian
Metapaket, Konfiguration;

01:33:56 Was bedeutet der Name Debian?
Ian Murdock und Ex-Frau Deborah, Docker, 1993 gestartet;
(Ian Murdock ist Ende 2015 verstorben, was zur Aufnahme des Podcasts noch in der Zukunft lag und zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein paar Tage zurück lag – weshalb das Thema nicht behandelt wurde);

01:34:45 Motivation bei Debian mitzuarbeiten
Freizeit und Arbeitsalltag, Anpassbarkeit an die eigenen Bedürfnisse, Debian Mentors;

01:40:45 Outromusik
Steven O’Brien – Ridiculously Happy Pop Rock-ish Thing (CC by)