MSP013 Bitcoin

Gast:
Max Tertinegg (@maxmin)

msp013Nach einer viel zu langen Pause haben wir es endlich mal wieder geschafft eine neue Folge aufzunehmen! Dieses Mal ohne Stefan als Co-Moderator, dafür mit Nachwuchspodcaster Flo.
In der Folge reden wir über die „Zukunft des Geldes“ – über Bitcoin. Eine digitale und dezentrale Währung, die mehr ist als nur ein Bezahlmittel für das 21. Jahrhundert. Zu Gast ist Max Tertinegg von Coinfinity, der in Graz Bitcoin voranbringt.

Neben technischen Erklärungen, beschäftigen wir uns auch mit der Verwendung von Bitcoins, lokalen und globalen Entwicklungen, sowie dem bislang einzigen Bitcoin-Automaten, der in Graz in Betrieb ist.

Viel Spaß beim Hören!
Wie immer freuen wir uns über Kommentare und Feedback, sowie über Flattr-Klicks und – jetzt ganz neu – über Bitcoins.

Danke an Christian vom Pflaster Podcast, der uns dieses Mal sein mobiles Aufnahmeequipment zur Verfügung gestellt hat!

Shownotes

00:00:00 Intro
zero-project – Valley Of tears (CC by 3.0)

00:00:34 Wir sind wieder zurück
Neues: Stefan ist momentan nicht in Graz, Nachwuchspodcaster Flo ist jetzt Co-Moderator;
er war schon mal in MSP003 zu Gast, arbeitet an der TU Graz am Institut für Informationssysteme und Computer Medien, Grazer Linuxtage, OpenStreetMap, Twitter;

00:03:23 Gast & Thema
Max Tertinegg, Thema Bitcoin;
1. österreichisches Bitcoin Büro: Coinfinity in Graz;
Musiker, einen Song gibt’s als Outro;
Informationshub, Consulting für Händler und Wirtschaftstreibende, 1. österreichischer Bitcoin-Automat, Anlaufstelle für Neueinsteiger;

00:07:14 Was ist Bitcoin?
Digitale und dezentrale Währung, P2P Netzwerk, Kryptowährung;
Bitcoinerzeugung ist definiert, endliche Ressource, Token;

00:11:44 Wie funktioniert Bitcoin?
Herkömmliches Geldsystem mit Zentralbanken;
Bitcoin Mining, Bitcoin Transaktion;
Kryptographie, Public-Key Kryptosystem;
Blöcke und Blockchain, Hash, jede Transaktion ist öffentlich einsehbar, Bitcoin Adresse;
es wird max. 21 Millionen Bitcoins geben (in ca. 100 Jahren erreicht), aktuell sind 13 Millionen Bitcoins im Umlauf, Transaktionsgebühren, Halving Day (ca. alle 4 Jahre), ca. alle 10 Minuten wird ein neuer Block gefunden; Spezialhardware um Bitcoins zu erzeugen, ASICs, Schwierigkeit wird alle 2 Wochen angepasst, Hashingrate; Bitcoin Hashing Algorithmus;

00:31:42 Sicherheit
Mining Pools, führt zu Zentralisierung, wer die Mehrheit der Rechenleistung hat bestimmt die „Wahrheit“;
ein Mining Pool war kürzlich bei 50%, hat sich aber regelkonform verhalten; Double Spending;
aus Usersicht: Bitcoin Wallet, Confirmation (Bestätigung) von Transaktionen, Orphan Blocks (verwaiste Blöcke), mehr Confirmations = besser;
Bitcoin ist risikobehaftet, ist aber sonst im Wirtschaftsleben nicht anders, Kreditkartenbezahlung, Clearingstelle;
wesentlich schneller als Banküberweisung, weniger Gebühren als bspw. bei Western Union;

00:43:04 How to Bitcoin
Digitale Geldbörse (Wallet), Paper Wallet;
mobile Apps: Mycelium (Android) mit Local Trader Feature, Breadwallet (iOS), Apple hat bis vor kurzem keine Bitcoin Wallet Apps erlaubt,
macht Backups von eurer Bitcoin Wallet!, Unlock Pattern;
Bitcoins kaufen: auf Handelsplattformen online, Bitcoin-Automat bei Coinfinity, LocalBitcoins.com;

00:48:31 Bitcoins lokal ausgeben
Karte wo Bitocoins akzeptiert werden: Coinmap,
in Graz: Herr Siegfried, Nonna, Ki-Shiatsu, The Infinte Factory, Zerum, Fahrradküche, Gemüsewerkstatt, Gaumenkino, Wagner Gebäudetechnik, Fressbox, Spektral, realraum, Apartment Lamar, TIP Informatik Service, brassino Olivenöl, Lieferservice.at, Segelboot mieten mit Bitcoin in Kroatien (yacht-base.com);
Smartphone/Tablet reicht schon um Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren, Werbeeffekt, keine Gebühren; man spart sich Wechseln in andere Währungen;
bitpay, für Händler derzeit mit 0% Transaktionsgebühr;
QR-Code, nächster Schritt: Bitcoinkreislauf;
Where to spend your Bitcoins;

00:57:27 Exkurs nach Südamerika
Bitpagos in Argentinien und Südamerika;
Kapitalverkehrskontrolle, VPN;
Farmer in Argentinien haben schon einen Bitcoin-Kreislauf;

01:01:04 Entwicklung von Bitcoin
Verbreitung steigt global, Kurs mittlerweile relativ stabil;
1000 Dollar Hoch 2013;
Marktkapitalisierung, Gesamtwert momentan bei 10 Milliarden Dollar,
gibt’s seit 2009, quasi pünktlich zur Finanzkrise;

01:03:39 Organisationsstruktur hinter Bitcoin
Satoshi Nakamoto hat das Protokoll entworfen;
Entwicklung ist Open Source, liegt auf GitHub;
weitere Entwicklung von Core Developerteam, öffentliche Mailingliste und Minern;
Fork, Bitcoin-Fork, ein Teil der Blockchain wurde vernichtet, März 2013;
Mining Pools: ghash.io (Gigahash), mit Mining Pools lässt sich Geld verdienen;

01:09:42 Altcoins
Litecoin (scrypt), Dogecoin, Übersicht von Alternativen Coins;
gewisse Parameter anders als bei Bitcoin, insgesamt aber nur Spielereien;
eine andere Nische besetzen Ripple und NXT;
Auroracoin als Staatskryptowährung in Island, relativ unerfolgreich;
Deutsche eMark;

01:16:47 Bitcoin und die Finanzbehörden
Stellungnahme in Österreich vom Finanzamt und vom Wirtschaftsministerium, widersprechen sich und sind nur Interpretationen, gibt noch keine gültige Rechtsprechung (in Österreich);

01:19:19 Protokoll, Software und Token
Bitcoin steht für 3 Dinge: Protokoll, Software und Token, milliBitcoin;
Colored Coins, BitMessage;
Namecoin, dezentralisiertes DNS;
Börse via Bitcoin: von overstocked.com geplant, Aktien aus dem eigenen Wohnzimmer; Counterparty, Patrick Byrne;

01:28:37 Coinfinity
Coinfinity (@coinfinityco) Consulting im Bereich Bitcoin,
im Moment werden viele Händler beraten, erste Schritte mit Bitcoin, Bitcoins am Automaten kaufen;
in der Mariahilferstraße 21 in Graz;
Bitcoin-Automat: von Lamassu, derzeit einziger Bitcoin Automat in Österreich der in Betrieb ist, so funktionierts (Video), probierts aus!
Bitcoin Austria Treffen 1x im Monat im Spektral Graz und in Wien;

01:35:14 Outro
Max Min – Alpaca Socks (aka The Bitcoin Song),
nicht CC-lizensiert, aber mit freundlicher Genehmigung von Max für diesen Podcast zur Verfügung gestellt;